Gedankenschnipsel

Hallo Ihr lieben Alle!

März 5, 2021

Das Thema Blog beschäftigt mich schon seit langem und ich habe lange hin und her überlegt, ob ich überhaupt einen machen soll. Aufgrund der vielen lieben Rückmeldungen von Euch zu den Inhalten meines Instagram-Accounts habe ich mich nun doch dazu entschlossen. Und zwar aus zwei Gründen. Erstens:

Kunst wäscht den Staub des Alltags von der Seele.

Pablo Picasso

… Ich möchte mir bewusster im Alltag werden und nicht immer die unterbewussten Autoprogramme ablaufen lassen. Durch die Arbeit mit Papier, und zwar mit den Produkten von Stampin‘ Up!, habe ich es erstmals seit Jahren geschafft, wieder in meinen Flow zu kommen, wo ich den Alltag vergesse und ganz ich selbst bin. Dass war erstmalig 2016! Seitdem hat sich ganz viel bei mir verändert. Denn von mir wird der Leitspruch von Stampin‘ Up! gelebt:

Zu lieben, was wir tun,

zu teilen, was wir lieben

und somit anderen zu helfen,

durch eigene Kreativität Erfolge zu erzielen.

Dadurch zeichnen wir uns aus.

Leitspruch Stampin‘ Up!

Und warum sollte ich diese tolle Erfahrung denn für mich behalten. Vielleicht ist das Basteln mit Papier, das Stempeln, Stanzen und Prägen auch für Euch eine Auszeit aus dem Alltag?? Klar verkaufe ich die Produkte und verdiene damit sogar Geld. Aber ich kann die Produkte nur verkaufen, da ich dahinter stehe und da ich sie selbst so gerne benutze. Ich kann das Basteln einfach nicht mehr aus meinem Leben wegedenken. Für mich ganz persönlich ist es Wellness für die Seele und die Worte von Marion T. Duret könnten von mir sein:

Kreativität bricht das Leben auf, lässt neue Kräfte wachsen und führt dich zu Dir selbst.

Marion T. Duret

Aber jetzt zum zweiten Grund: Es ist noch schöner, wenn man gemeinsam kreativ ist und wenn man andere dazu befähigt selber kreativ zu sein. Nur wie sollen wir denn zusammenfinden, wenn ihr nichts von mir wisst? Wie sollt ihr meine kreativen Werke nachbasteln, wenn ihr nicht wisst wie? Deswegen wage ich erneut den Versuch Blog und bin gespannt, wie er Euch gefällt, was er mit Euch macht und freue mich über jedes konstruktive Kommentar.

Ich wünsche Euch alles erdenklich Liebe, viel Spaß beim Nachwerkeln und natürlich auch beim Lesen, denn soviel schon vorab… Es kann durchaus sein, dass es zwischendurch auch mal Gedankenschnipsel von mir gibt, da es für Kreativität einfach ganz viele Ausdrucksmöglichkeiten gibt und manchmal müssen es schlichtweg nicht nur gestempelte Worte sein, sondern Worte, die aus mitten aus meinem Herzen in die Welt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.