Aktion

Magink-Friends – Gastdesignerin im März

März 18, 2021

Mein erster Gastdesignerpost: eine frühlingshafte Schokoladenumverpackung

 Was bin ich stolz bei www.magink-friends.de im März Gastdesigner sein zu dürfen. Das ist das erste Mal, das mich jemand darum gebeten hat und offen gesagt auch das erste Mal, dass ich nach eine m Sketch arbeite. Wobei, wie kann es auch anders sein, ich mit der Vorgabe keine Karte gemacht habe, sondern eine Schokoladenumverpackung.

Ich hatte die Idee einer zarten, frühlingshaften Verpackung im Kopf, bei der ich unbedingt die Flügel voller Fantasie verwenden wollte. Und das kam dann dabei raus:

Die Grundverpackung habe ich einfach mit dem Envelope Punch Board gemacht. Dazu habe ich Papier in den Maßen 29,9 cm x 29,9 cm genommen und bei 14,4 cm bzw. bei 16,6 cm angelegt. Dann habe ich zweilagig mit Osterglocke und Grundweiß gearbeitet. Die Schmetterlinge habe ich mit der hellbraunen Stazon gestempelt und mit den Wassertankstiften mit Osterglocke coloriert. Den Körper der Zitronenfalter habe ich mit den Aquarellstiften coloriert.

Links habe ich dann einfach einen Streifen Osterglocke mit einem gepunkteten Tüllband beklebt und  einem Schleifchen aus dem Band und dem goldenen Dekoband aus dem Kombipack Ewiges Grün gebunden. Der Spruch ist aus dem Set zauberhafte Grüße.

Da mir das ganze dann doch noch zu weiß war, habe ich mit dem Pailettenstempel aus Trost und Kraft noch einen zarten Hintergrund gestempelt.  Zu guter letzt durften dann noch ein paar Glitzersteine nicht fehlen.

Jetzt muss sich nurnoch die Person, an die ich bei der Gestaltung gedacht habe, über das kleine Präsent für die lilane Schokolade freuen …

Wenn Ihr Fragen habt, wie ich die Verpackung gemacht habe, dürft ihr mich gerne kontaktieren: carmen@stempelmitmir.de .

Und am 22. März kommt dann der zweite Gastbeitrag für März… eine Idee habe ich schon, aber ich muss noch schauen, ob ich es schaffe, sie umzusetzen….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.