Anleitung

Schokoladenumverpackung

Mai 23, 2021

Nachdem mich jetzt ganz viele liebe Personen nach einer Anleitung zu meiner selbstschließenden Box gefragt haben, in die diverse Schokoladen wie Hanuta, Knoppers etc. passen, möchte ich Euch gerne zeigen, wie ich diese Box mache. Gleichzeitig möchte ich Euch dabei zeigen, wie man das Produktpaket Grünes Dankeschön auch mal anders (also weniger grün) umsetzen kann.

Diese Umverpackung habe ich in Bonbonrosa, Apfelgrün, Jade und Bermuda gehalten. Sie wirkt dadurch super frisch und lebendig finde ich. Auch kam hier das tolle Hintergrundstempelset für Gastgeberinnen zum Einsatz. Das werdet ihr noch öfters bei mir sehen! (Alle Produkte, die ich hier verwendet habe, habe ich Euch in einem Warenkorb zusammengestellt.)

Auch hier habe ich in weniger klassischen Farben gearbeitet und ebenfalls Jade, Bermuda und Bonbonrosa verwendet und die Kordel des Makrames in weiß gehalten. Ich finde dadurch wirkt es sehr elegant, oder was meint Ihr?

Nachfolgend erstmal die Schnitt- und Falzmaße. Die Box sieht besonders schön aus, wenn man die Falzlinien nicht durchzieht, sondern wirklich nur da setzt, wo man knickt.

Da das auf dem Bild vielleicht nicht ganz so deutlich rüberkommt, habe ich noch das Video gedreht.

Nachfolgend habe ich auch noch weitere Varianten fogografiert, so dass ihr seht, wie vielseitig diese Box dekorierbar ist. Euch sind da wirklich keine Grenzen gesetzt! Nun bin ich aber gespannt, wie Eure Umverpackungen aussehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.